In die weite Welt hinein

Auto abgeschleppt

Woooooooooooo ist unser Auto????? Was für ein Abenteuer am vor letzten Tag auf Neuseeland und das einen Tag vor der Rückgabe des Autos!

Der heutige Morgen war ein wenig stressig, denn uns fielen doch noch ein paar Sachen ein, die vor Abflug erledigt sein müssen. Anstatt zu Fuß zu gehen, nahmen wir bequem in unserem Auto Platz und fuhren durch das Stadtgetümmel in die Stadt. Australienvisum ausdrucken, Post verschicken, einkauen, alles war erledigt und es ging zurück, doch mein alter Parkplatz war belegt. Ich parkte dann auf der gegenüberliegenden Straßenseite hinter einem anderen Auto und meinte noch mit einem Blick zu Anna, dass ich nach dem Essen vielleicht lieber umparken sollte. Es wurde spät …, später, fast dunkel! Dann fiel mir plötzlich ein… das Auto. Raus aus dem Zimmer, hoch in den Flur, Tür auf und kein Auto mehr da! Links, Rechts nichts zusehen und meine Farbe ,die ich durch den Sprint vom Zimmer zur Tür bekam, verblasste. Es ging zurück zu Anna und ich erzählte ihr, dass unser Thunder McKing weg ist! Beide waren wir entsetzt und liefen dann zur Rezeption. Die Rezeptionisten konnten uns aber nur halb verstehen und wir bekamen nur murmelnd auf englisch-japanisch etwas zurück. Gemeint war aber, dass wir die Managerin vom Hostel anrufen können. Das taten wir und wie ich aus dem Gespräch mitbekam, sind wir nicht die Ersten. Das passiert wohl laufend und so bekamen wir alle Information, wo unser Auto ist und wie wir es wieder bekommen.

ES WURDE ABGESCHLEPPT!

Mit einem Grummeln, wie uns doch das Glück auf Neuseelands Straßen verließ, und einem Grinsen, wie lustig die ganze Veranstaltung doch war, liefen Anna und ich bis zum Abschleppbüro und holten unser Auto wieder. Der ganze Spaß war auch leider nicht umsonst. Insgesamt durften wir 113$ (70 Euro) zahlen.
Anstatt also auf Aucklands Tower zu gehen und in die Touri-Branche zu investieren, gaben wir das Geld Aucklands Transportwesen. Doof gelaufen, doch ist nun wieder alles im Grünen.
Morgen geht es nach Australien!

  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA
  • OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2018 In die weite Welt hinein

Thema von Anders Norén