In die weite Welt hinein

Von Townsville nach Mission Beach

Nach dem gestrigen Tauchgang und einem langen Erholungsschlaf war es heute endlich an der Zeit, Townsville zu verlassen. Wir saßen fest, weil wir ja unbedingt die SS Yongola betauchen wollten. Das hatte ja gestern super geklappt und wir bereuen nicht einen einzigen Tag den wir in Townsville dafür gewartet haben. Es war super und mit den vielen tollen Erlebnissen fuhren wir heute nach Mission Beach. Es war eine 250 km lange Tour und wie immer beschäftigten wir uns auf der Fahrt mit Schlafen oder mit unseren technischen Geräten. In Mission Beach angekommen liefen wir bei dem erstbesten Hostel mit und checkten in ein 4 Bett Dorm ein. Wir wollten unsere Ruhe und tatsächlich kam kein weitere Hostelgast in unser Dorm hinzu. Am Abend liefen wir noch zum Strand, genoßen die Sonne und die Ruhe. Zurück im Hostel hab es dann FREE BBQ und ein kühles Bier zum Feierabend. Mission Beach ist echt klein und so machen wir uns morgen auch gleich auf den Weg nach Cairns. Aber erst wollen wir noch frühstücken gehen! Das erste Mal – wir sind gespannt 🙂

Weiter Beitrag

Vorheriger Beitrag

Antworten

© 2018 In die weite Welt hinein

Thema von Anders Norén